Renovierungskosten von Mietwohnung von Steuern absetzen obwohl Mieteinnahmen unter der Steuerfreibetragsgrenze liegen?

1 Antwort

Wovon lebt denn Herr Meyer?

Doch wohl kaum von den 500,- Euro Mieteinnahmen.

Der Überschuss aus der Vermietung (Miete abzüglich Kosten udn Abschreibung) geht über die Anlage V in seine Einkommensteuererklärung ein und wird zusammen mit den anderen Einkünften besteuert.

1

Ah ok. Es gibt also keinen Freibetrag nur für die Mieteinnahmen?

0
68
@Antjehag

Für Mieteinnahmen sowieso nicht, wenn dann nur für Einkünfte, denn in der Einkommensteuer werden über nur Gewinne, oder Überschüsse, nie Einnahmen besteuert.

Und nein, für Mieteinkünfte gibt es keinen speziellen Freibetrag.

3
31
@Antjehag

"Es gibt also keinen Freibetrag nur für die Mieteinnahmen?"

Nein.

Es ist ja auch logisch. Würde es für jede Einkunftsquelle den Freibetrag nochmals geben, würde ich doch lieber 10 Arbeitsverträge zu je 600 machen als einen für 6.000, oder?

Im übrigen sind nicht die Mieteinnahmen Maßstab, sondern die Einkünfte, also Einnahmen minus Werbungskosten. Das bringt dich dann auch gleich auf die richtige Antwort:

Die Renovierungskosten sind als Werbungskosten abzuziehen, sofern dem nicht Hindernisse entgegenstehen. Hindernisse sind in erster Linie nachträgliche Herstellungskosten. Hier wird geprüft, ob die Maßnahmen nicht etwa die Herstellung des Gebäudes sind anstatt Renovierungskosten.

Um es durch ein Extrem ins Bildhafte zu ziehen: Ich kaufe ein Grundstück, auf dem ein abrissreifes Gebäude steht. Ich reiße das Grundstück nieder und baue auf den Grundmauern ein neues. Das sind keine Renovierungskosten.

Und weil es schwer ist, hier die Grenze zu ziehen, gibt es zahlreiche Vorschriften, die man durchprüfen muss - und in Grenzfällen streitet sich man am Ende doch oftmals wieder mit dem Finanzamt.

2
41
@EnnoWarMal

Wie reißt man ein Grundstück nieder? :-) Gibt es da eine bestimmte Technik?

1

Steuererklärung bei Tageweise-Untervermietung?

Hallo, ich bin bald Freiberuflerin und möchte zusätzlich in meiner Mietwohnung ein Zimmer tageweise untervermieten, z.B. über Wimdu. Ab welchem Betrag interessiert sich das Finanzamt für diese Art Einnahmen? Und welche Genehmigung brauche ich vom Vermieter? Reicht die normale Erlaubnis zur Untervermietung? Gibt es jemanden, der aus seiner Erfahrungsschatzkiste plaudern kann :) ? Vielen Dank für eine Antwort.

...zur Frage

Einliegerwohnung im eigenen Haus beruflich nutzen - Hypothekenzinsen absetzen - Steuern

Ich überlege, ein Haus von150 qm mit einer Einliegerwohnung (50 qm) zu erwerben, und für die von mir zu vermietende Wohnung ein Hypothekendarlehen aufzunehmen, um die Darlehenszinsen dann von den Mieteinnahmen abzuziehen und somit weniger Steuern zu bezahlen. (das Ganze läuft über nur einen Grundbucheintrag). Kaufpreis etwa 150.000.-.

  • (1) Ich habe gehört, dass man den Kaufpreis für ein Mietshaus mit jährlich 2 % bei der Steuer absetzen kann. Trifft das auch für den vermieteten Anteil an einem solchen (s.o.) kleineren Haus zu , - obwohhl es ja eigentlich kein klassisches Mietshaus ist?
  • 2) (a) Müsste ich bei einem Verkauf einen eventuellen Ertrag versteuern? (b) Auf das ganze Haus bezogen, oder nur auf den vermieteten Teil? - Wenn ja, träfe dies auch zu, wenn ich diesen vermieteten Teil nicht fremd- sondern ebenfalls selbst finanzieren würde?
  • (3) Das Haus hat einen Garten von 1000 qm, den die Mieter mitnutzen könnten. Oder wäre es von der steuerlichen Absetzbarkeit her günstiger, ihnen einen bestimmten Teil des Gartens mitzuvermieten?
...zur Frage

Reiniguing der Waschbetonplatten auf Dachterrasse

Seit 20 Jahren bewohne ich das zu einer Einzimmerwohnung ausgebaute oberste Stockwerk im Haus meiner Vermieter, das ich nur durch die Wohnung der Vermieter betreten kann. Zu meiner Wohnung gehört eine kleine Dachterrasse / Dachbalkon, ausgelegt mit Waschbetonplatten. Seit etwa 3 Jahren ist der Waschbeton teilweise mit Grünspan bzw. Moos überzogen und in den Fugen wächst an manchen Stellen Löwenzahn. Meine Katzen lieben das. Nun hat mich der Vermieter dringend aufgefordert, die Waschbetonplatten zu reinigen. Gehört diese Aufgabe tatsächlich zu den Pflichten eines Mieters? Und darf ich das mit einem Hochdruckreiniger tun? Muß ich die Fugen selber auffüllen, wenn ich die Pflänzchen entferne bzw. sie mit dem Hochdruckreiniger ausspritze? Hafte ich dabei für evtl. Schäden am Untergrund? Ich bin dankbar für jede hilfreiche Antwort!

...zur Frage

Deutsche Mieteinnahmen versteuern

Ich bin Deutscher lebe seit vielen Jahren in Spanien bin außerdem deutscher Rentner (67) mit einer Mindestrente 460,-€ , die auf mein spanisches Bankkonto überwiesen wird, Diese Mindestrente versteuere ich in Spanien in meiner jährlichen spanischen Steuerklärung, denn hier arbeite ich als Selbständiger. Nun weiß ich, dass für die Mieteinnahmen in D. Steuern bezahlt werden, doch wie und wo muss ich meine Steuer hiefür bezahlen.

Muss ich als "nicht gemeldeter Deutscher" in Deutschland also eine weitere Steuererklärung abgeben, wie funktioniert dies. Ich hoffe man versteht meine Lage. danke für Tipps wolfgus

...zur Frage

Italien Ferienhaus Steuer Einnahmen Ausgaben

Hallo,

ich habe bereits etwas zu diesem Thema gesucht, bin mir aber nicht sicher wie das jetzt wirklich funktioniert.

Daher beschreibe ich die Tatsachen und hoffe, dass jemand mit eigener Erfahrung hier etwas beitragen kann.

Ich habe ein Ferienhaus, dass bis zu 5 Wochen im Jahr selbst genutzt wird. Somit steht die übrige Zeit für die Vermietung frei. Um das Haus vermieten zu können müssten ein paar dinge verändert werden. Wenn ich innerhalb von zwei Jahren ca. 10000 Euro investieren würde, so müsste ich mit der Immobilie ca. 6000 Euro pro Jahr einnehmen. Die Kosten belaufen sich auf ca. 1500 Euro im Jahr. Diese werden natürlich etwas höher ausfallen, durch die Mehrnutzung.

  1. Von den jährlichen Fixkosten. Was kann man gegenrechnen. Steuer, Versicherung, Wasser, Strom, Müll usw.
  2. Wie kann man mit Investitionen umgehen. Ich werde wahrscheinlich die ersten 1-5 Jahre Verluste beziehungsweise am ende Anfangen Gewinn zu erwirtschaften. Durch die Investitionen soll eine hohe Miete erzielt werden.
  3. Das Finanzamt hat mit mitgeteilt, dass die Einnahmen in Italien anzugeben seien. Wie funktioniert das ganze hier. Ich arbeite in Deutschland Und verdiene mein Gehalt in Deutschland. Kann ich etwas wie Einnahmen Ausgaben in Italien durchführen, versteuere dann den Einnahmenüberschuß. Und das ganze dann erneut in Deutschland? Wie sieht es aus, wenn in einem Jahr eine größere Investition getätigt wird, so dass die Verluste überwiegen? Kann ich das auf das nächste Jahr mit positiver Bilanz übernehmen? Ich bin auch dankbar, wenn jemand dazu eine Hilfsseite kennt, oder auch einen Dienstleister kennt, den man dazu empfehlen kann.

Viele Grüße,

Franz

...zur Frage

Freiberufliche Tätigkeit nicht angegeben. Sollte ich diese jetzt in der Steuererklärung erwähnen?

Hallo alle zusammen,

ich war in den letzten 3 Jahren neben meinem Werkstudentenjob freiberuflich tätig als Interviewer bei 2 Instituten. Leider hab ich aufgrund falscher Informationen der Studioleitung diese Tätigkeit nicht beim FA gemeldet, mir wurde jedesmal versichert das ich nur die SteuerIdentnr. in der Rechnung angeben soll und eine Anmeldung für Studenten nicht notwenig sei.

Nun habe ich vor für das Jahr 2016 eine Einkommensteuererklärung abzugeben, meine Frage ist: Kann ich im Nachhinein jetzt einfach die Einahmen aus der freiberuflichen Interviewer Tätigkeit in der entsprechenden Anlage vermerken ohne die Tätigkeit dem FA zu melden?

Meine Einnahmen aus meinem Werkstudentenjob belaufen sich auf ca. 6000€ die Einnahmen aus meiner freiberuflichen Tätigkeit ca. 3100€ (2016).Somit bin ich auch knapp über dem Freibetrag für Studenten der ja im Jahr 2016 bei 8652 lag.

Kann mir vielleicht jemand einen Tipp geben wie ich am besten in dieser Sache vorgehen soll? Ein Termin beim FA? Oder einfach die Einnahmen der "freiberfulichen Tätigkeit" in die Anlage einfügen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?