Renovierung Mietwohnung. Muss der Vermieter sich beteiligen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

der fall kann sich ohne abstimmung mit dem vermieter beim auszug als problem herausstellen. er kann darauf bestehen, dass der alte zustand wieder hergestellt wird. also unbedingt abstimmen, ob er mit den änderungen einverstanden ist.

ein anderes problem: ist er einverstanden und ihr renoviert, es kommt kurz darauf zur kündigung. wie wollt ihr das mit den kosten gestalten?

klärung auf jeden fall. ohne zustimmung keine renovierung. auch ohne klaren vertrag, was bei kündigung passiert, würde ich keinen finger krumm machen bei einer mietwohnung. am besten sollte der vermieter die kosten tragen.

ich halte das für ein riskantes vorhaben.

Was möchtest Du wissen?