Renovierung Arbeitslohn?

2 Antworten

Deswegen sollte man vorher darüber sprechen, ob und wie viel bezahlt werden soll.

Grundsätzlich kannst du versuchen, über § 632 Abs. 1 BGB zur argumentieren. Die tatsächlichen Umstände wären dann vor Gericht festzustellen. Relevant wird insb. auch sein, wie eng eure Verhältnis ist (Freunde oder nur flüchtige Bekannte).

Wenn du tatsächlich den Rechtsweg beschreiten möchtest, nimm dir einen Anwalt. Aber vermutlich kommt da so oder so nix bei raus. Ich würde das Kostenrisiko nicht eingehen.

Woher ich das weiß:Hobby – Hobbyjurist - Grundwissen, garniert mit Recherche

Wie sieht es aus wenn vorher gesagt wurde das wenn alles fertig ist abgerechnet wird.

0
@Markus7711

Das ist ziemlich unkonkret. Und außerdem vermutlich nicht beweisbar.

0
  1. Unter Lebenserfahrung verbuchen. Du hast gelernt, wie man es nicht macht und machst es somit künftig besser, indem du vorher klärst, was du für deine Leistung haben möchtest.
  2. Andere Freunde suchen...
Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?