Reiseveranstalter "Berge & Meer". Wer steckt dahinter?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

die gehört über die E.V.S. Beteiligungsgesellschaft mbH, Rengsdorf, zur TUI AG.

der E.V.S. gehören zu 100% die Berge & Meer Touristik GmbH und Berge und Meer Online GmbH, Rengsdorf

Kellnerin zu niedrigen EC Betrag eingegeben. Wer haftet?

Hallöchen,

ich arbeite in der Gastro und habe versehentlich 1,70€ statt den gewollten 170€ eingegeben. Leider habe ich es erst 3h später bemerkt und der Gast war natürlich schon über alle Berge.

Mein Chef lässt mich jetzt die übrig gebliebenen 168,30€ von meinem Trinkgeld bezahlen.

Meine Frage ist: Muss ich die Differenz zahlen oder müsste sich mein Chef darum kümmern?

Liebe Grüße,

M.

...zur Frage

Darf die Gemeinde landwirtschaftlichen Grund ohne Weiteres auf gewerblich abändern?

Wir haben vor etwa 10 Jahren einen Grund im Rahmen eines Einheimischenmodells von der Gemeinde gekauft und bebaut. Dieses Grundstück grenzt an eine ca 3000 m² große Wiese eines Bauern. Nun geht das Gerücht um, dass die Gemeinde diesen Grund dem Bauern abkaufen möchte um dort eine Lagerhalle für div. Vereine im Ort zu errichten. Da wir bislang eine wunderbare Aussicht auf die Berge hatten, die uns nun komplett verbaut werden würde, möchte ich gerne wissen, ob dies zu einer Wertminderung unseres Grundstücks führt und wir Anspruch auf Auslgeichszahlungen hätten? Oder darf die Gemeinde ohne unsere Zustimmung überhaupt eine Nutzungsänderung der Wiese vornehmen? Wer kann uns bitte Auskunft geben oder zumindest sagen, an welch Stelle wir uns melden können? Danke

...zur Frage

Die Reise wird storniert (Vertragspartner), inwiefern bin ich als Mitreisender dafür verantwortlich?

Hallo,

meine Freundin und ich haben gemeinsam eine Reise gebucht. Sie ist Vertragspartnerin und ich Mitreisende. Ich habe auch bereits in dem Reisebüro angerufen und mir wurde gesagt, dass ich dadurch keinerlei Rechte und Pflichten besitze. Meine Freundin ist wegen einer Trivialität ausgerastet. Eine Reiserücktrittsversicherung besteht zum jetzigen Zeitpunkt nicht. Anreise ist Anfang November. Flugtickets sind nicht stornierbar und Reise ist auch nicht umbuchbar (Dubai). Nun ignoriert sie mich und meine Mutter gänzlich. Eine Anzahlung von 330€ haben wir bereits bezahlt. Sie ist nicht mehr zugänglich, egal wie oft ich versuche einzulenken und es scheint ihr nur noch darum zu gehen mir eins auszuwischen. Sie will nun eine R.R.-versicherung abschließen und sich fälschlicherweise krank schreiben lassen, um das Geld zurück zu bekommen. Was aus mir wird, ist ihr egal und sie hat auch nicht vor uns die Anzahlung zurückzuzahlen.

Was kann ich hier tun? Werde ich mein Geld je wieder sehen? Kann mich das Reisebüro nun doch noch in irgendeine Verantwortung ziehen? Bin ich gezwungen alleine zu fliegen?

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Schreck! Reise nicht fristgerecht bezahlt-kann es sein, daß die Reise so keine Gültigkeit mehr hat!

Wir haben Urlaub gebucht- und gerade seh ich, wir hätten den Reisepreis bis spät. 3.9. bezahlen müssen-habs verschwitzt! Kann es sein, daß die Reise so nun also vom Veranstalter nicht mehr angeboten wird und die Reisebedingungen nun andere sind (teurer oder gar Strafe wg. Nichteinhaltung des Vertrages). Bin grad fix u. fertig! Was nun????

...zur Frage

Können Reise-Schecks auch übertragen werden?

Können Reise-Schecks auch übertragen werden? Eine Freundin kam gerade von einer Reise zurück und hat noch paar Reise-Schecks übrig. Da jetzt aber ein Freund von ihr ebenfalls auf reisen geht, ist sie am Überlegen, ihm die Reise-Schecks zu übertragen, damit er sich die Gebühren sparen kann. Ist dies überhaupt möglich, können solche Zahlungsmittel auf einen anderen Namen (kostenlos) umgeschrieben werden?

...zur Frage

Direktflug gebucht - kann es geändert werden?

Hallo,

wir wollen eine Pauschalreise mit Direktflug buchen. Zahlen dafür ein paar Euronen mehr da wir Kleinkinder haben und keinen Zwischenstopp möchten. Reiseveranstalter ist Neckermann, es wird ein onlineabschluss. Mehrpreis zu Flug mit Zwischenstopp war ca. 400 € gesamt

Wie verhält es sich den wenn der Reiseveranstalter wiedererwartend den Flug mit Zwischenstopp abändert ? Hat man da irgendwelche Rechte ? Entschädigung etc.

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?