Reiserücktrittsversicherung auf der Kreditkarte, wer kennt sich aus??

6 Antworten

manche kreditkartenanbieter bieten dir als "extra" eine reiserücktrittsversicherung. das bedeutet, mit den gebühren für die kreditkarte bekommst du die versicherung dazu. ob du dich deswegen für einen bestimmten anbieter entscheiden solltest, würde ich mir überleben. oftmals sind die leistungen der versicherung weniger gut als wenn du die unabhängig von der kreditkarte selbstständig bei einem versicherer abschliesst

Wozu dann der Link? Willst Du Werbung machen?


Reiserücktrittsversicherung auf der Kreditkarte, wer kennt sich aus?

Diese Versicherung gibt es nicht auf der Kreditkarte, sondern nur im Rahmen eines Kreditkartenvertrages, wenn eine Reise mit der Kreditkarte bezahlt wurde.

Die Versicherungsdetails dieses Vertrages mußt Du genau nachlesen, um dessen Abdeckung Deiner Versicherungsbedürfnisse zu überprüfen. Häufig bestehen große Lücken zu einer eigenständig abgeschlossenen Reiserücktritts- und -abbruchversicherung, die auch gar nicht so teuer sein muss (je nach jährlicher Reisehäufigkeit).

Einen weiterführenden Einstieg in die Problematik findest Du hier:

https://www.test.de/Reiseversicherung-Schutz-per-Kreditkarte-reicht-oft-nicht-5045701-0/


Im Prinzip kommt es auf die Versicherungsbedingungen der jeweiligen Versicherung an. Die erfährst du im Zweifelsfall bei deinem Kartenanbieter.

Was möchtest Du wissen?