Reicht es aus, ein Zweitdepot auch erst nach 2009 einzurichten?

3 Antworten

Das geht natürlich und die Übertragung von einem auf das andere Depot ein und derselben Person ist keine Veräußerung/Erwerb.

Aber warum so kompliziert, wo die Zweit-/Unterdepots kostenlos angeboten werden?

Du kannst doch bei Comdirect mit einem Klick das gesamte Depot ins Zweitdepot übertragen oder komplizierter mit einem einzelnen Klick auf ausgewählte Wertpapiere.

Du sorgst Dich doch wohl im wesentlichen um Deinen Sparplan und da kannst Du bereits jetzt die Umbuchung vornehmen, da in den restlichen Tagen dieses Monats keine Zubuchungen mehr erfolgen.

Gleichwohl mußt Du die 12-monatige Spekulationsfrist für alle in 2008 gekaufen Wertpapiere in Deinem Zweitdepot beachten. Nicht vergessen!

Deine in der Überschrift gestellte Frage ("... erst nach 2009 ...") möchte ich allerdings verneinen, da nach 2009 das Jahr 2010 usw. folgt.

Hast Du schon ein Deine Kirchensteuererklärung bei der Comdirect gedacht? Die muß noch in 2008 erfolgen für das Jahr 2009, sonst wird sie erst für das Folgejahr wirksam.

Ihr habt wahrscheinlich recht, und es ist einfacher das Depot gleich zu trennen - das hab ich jetzt auch gemacht. Außerdem habe ich mir die Altbestände in ein Musterdepot (am Erstdepot) kopiert, so lässt sich der aktuelle Stand auch im Erstdepot leicht verfolgen.

Was möchtest Du wissen?