Reicht diese Minimal-Einkommensteuererklärung?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Stimmt so weit.

Du brauchst den Mantelbogen für die persönlichen Angaben und die Anlage Vorsorgeaufwand, da Dir sicherlich Beiträge zu den Sozialversicherungen einbehalten wurden.

Feb. - Aug. war wohl auf Lohnsteuerkarte. Das gehört in die Anlage N.

Der Gewinn gehört auf die Anlage G. Eine EÜR bist Du nicht verpflichtet, aber irgendeine Gewinnermittlung solltest Du beilegen, sonst gibt's Rückfragen.

Es reicht ganz wenig ?

1. Der Finanzbeamte denkt: Armer Tropf hat nix, ist nix, mach ich schnell zu

2. Der Finanzbeamte denkt. Bescheißt, prüfe ich mit einer Betriebsprüfung vor Ort.

3. Der Finanzbeamte findet alls wichtige und hat alle Belege und prüft nach.

suchs dir aus. Fehlt denen was melden die sich schon.

Sollte eigentlich gehen, man muss nicht zwingend alles belegen. Ich habe letztes Jahr meine Erklärung für 2008 komplett ohne Belege Online eingeschickt, da nicht nötig. Hat wunderbar geklappt, habe sogar 1000€ zurück bekommen und diese 2 Wochen später auf dem Konto gehabt.

Trotzdem empfehle ich dir ein Steuerprogramm, das hilft auch nichts zu übersehen. Ich persönlich nutze das WISO Sparbuch seit Jahren und der berechnete Steuerbescheid stimmte bisher bis auf den Cent.

Was möchtest Du wissen?