Reha-Maßnahme für Rentnerin - wer bezahlt das?

2 Antworten

Mit der im Jahre 2007 in Kraft getretenen Gesundheitsreform ist die Rehabilitation nach § 20 Abs. 2 SGB V zu einer Pflichtleistung der Krankenkassen geworden.

Bei Rentnern zahlt die Krankenversicherung.

Der erste Antrag wird meist abgelehnt und geht man in Berufung, wird die Reha oft genehmigt.

Was möchtest Du wissen?