Rechtsschutzversicherung bei Schenkung und Thema Nießbrauch?

2 Antworten

Es gibt Versicherungen, die bieten"Haus und Heim" an. Du musst die Angebote sondieren und die Versicherungsbedingungen ganz genau lesen, ob das für dich zutrifft. Diese Versicherungen haben fast alle eine Wartezeit, sie leisten und auch nur für Fälle, die NACH Abschluss eintreten. Wenn doch alles notariell geregelt ist, verstehe ich das Problem nicht. Natürlich kann man einen Mahnbescheid erlassen, vollstrecken, einen RA bemühen, vor Gericht ziehen...aber das innerhalb der eigenen Familie? Macht lieber einen runden Tisch und besprecht die Lage noch einmal ausführlich. Wenn dann immer noch nichts gewonnen ist, man keinen Konsens gefunden hat, dann kann man sich allmählich Gedanken machen. Da du zum Problem nicht ausführlicher schreibst, kann ich dir hier nur einen allgemeinen Ratschlag geben.

Wenn der Konflikt schon besteht hilft keine Rechsschutzversicherung.

Du kannst auch kein schon brennendes Haus versichern.

Was möchtest Du wissen?