Rechtsschutz nicht zu oft in Anspruch nehmen, weil sie sonst Kündigung aussprichen kann?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

es kommt dabei auch auf die umstände bzw. die streitigkeiten an.

wenn du öfters klagen würdest und sich dabei um fälle die man als "aussichtslos" einstufen würde, denke ich das die rechtsschutz den vertrag kündigen darf.

eim freund wurde genau aus diesem grund gekündigt. in den vertragsbedingungen sind diese klauseln aber vermerkt. die kannst du in deinem gültigen vertrag nachlesen. dann weist du was genau passieren kann wenn man die versicherung Überansprucht.

bei uns sind schon einige rechtsfälle durch die rechtschutz geregelt worden. allerdings sind ALLE von uns auch GEWONNEN worden.

man muss dies im einzelfall abwägen.

Was möchtest Du wissen?