Rechtsfolgen Eidesstaatliche Versicherung

2 Antworten

Also, unter dem Gesichtspunkt, den Eure Kommentare geben udn die im Sachverhalt fehlten:

Problem isoliert bei der Ehefrau

Macht ihr aus meiner Sicht einen großen Fehler die Schuldentilgungen vom Munde abzusparen.

Ehefrau EV ablegen. Das Geld, was ihr jetzt für die Tilgungen gebt ansparen und eventuell in 3 jahren den Gläubigern einen Vergleich in Höhe von 50 5 anbieten, ist aus meiner Sicht viel geschickter.

Hättet ihr damit früher angefangen, wären jetzt eventuell schon 2..000,- Euro auf dem Konto.

Die Vermögensauskunft -so heißt die e.V. heute- gilt für 2 Jahre:

http://dejure.org/gesetze/ZPO/802d.html

Allerdings wird so eine Vermögensauskunft gravierende Folgen für Dich haben: Durch die Eintragung bei der Schufa erfährt quasi JEDER davon, der mit Dir Geschäfte machen will. Du bekommst dann weder Bankkonto noch Handyvertrag, Du bekommst nichts mehr ohne Vorkasse zugesandt oder überhaupt nicht und Reiseveranstalter wollen Dich ebenso wenig wie Versicherungen.

Danke für deine Antwort. Wie lange bleibt die EV in der Schufa meiner Frau gespeichert? Mal angenommen, jeder Gläubiger wird bedient, die Sache wäre in drei Jahren erledigt (2017)...?

0

Arbeitslos und verschuldet. Was kann ich tun?

Hallo!

Zu meiner Situation:

Ich bin vor 3 Monaten arbeitslos geworden. Dazu kommen bei mir Schulden von ca. 2.500 Euro. Vor der Arbeitslosigkeit war es für mich kein Problem allen Gläubiger die Raten pünktlich zu bezahlen. Jetzt jedoch kann ich keine Raten mehr bezahlen da ich momentan nur 500 Euro Arbeitslosengeld beziehe. Abzüglich der Miete und Nebenkosten habe ich im Monat nur 30 Euro zu Verfügung. Das Geld reicht hinten und vorne nicht und so muss mich meine Freundin unterstützen, jedoch bekommt sie selbst nicht sehr viel Geld (ist in Mutterschutz). Aufgrund der sehr schlechten Lage auf dem Arbeitsmarkt habe ich mich dazu entschlossen mich selbstständig zu machen. Ich möchte Hausmeisterdienste und Dienstleistungen rund ums Haus sowie Gebäudereinigung anbieten. Das Arbeitsamt steht voll hinter mir und hat mir auch schon verschiedene Seminare angeboten die ich alle erfolgreich besucht habe. Ich bin sehr gut vorbereitet und weiß was mich erwartet. Eigentlich könnte ich starten, doch das lässt meine finanzielle Lage nicht zu. Kreditanfragen bei verschiedenen Banken wurden alle abgelehnt.

Meine Frage:

Was kann ich tun um jetzt doch noch einen Kredit zu bekommen, oder gibt es noch andere Möglichkeiten? Einen Bürge für einen Kredit habe ich leider nicht. Ich bin verzweifelt und weiß nicht weiter. Ich hoffe ich bekomme hier viele gute Antworten die mir weiter helfen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?