Rechtschutz für Haus- und Grund

1 Antwort

Ich habe eine solche Rechtsschutzversicherung abgeschlossen. Allerdings kann man sich gegen politische Entscheidungen der Gemeinden nicht absichern. Wird also aus politischen Gründen der B-Plan geändert nutzt das nix. Ebenso die Schaffung von Straßenausbausatzungen und Festlegung von Erschließungskosten auch nicht. Diese Versicherungen umfassen meist auch Auseinandersetzungen bei Vermietungen. Handwerkerleistungen sind mit der normalen Rechtsschutz abgesichert. Gerade die Straßenausbausatzungen und Erschließungskosten können Grundstückseigentümer ruinieren und zu Verkäufen zwingen. Nördlich von Hannover gibt es Gemeinden, die die nachträgliche Erschließung des Abwasserkanals auf die QM der Grundstücke umgelegt hatten. Die Landwirte, die dort große Grundstücke haben, sollten 5stellige Erschließungskosten zahlen. Darüber hat es eine lange gerichtliche Auseinandersetzung gegeben.

Was möchtest Du wissen?