Rechtschulbefreiung Kredit?

3 Antworten

Man kann einen Vergleich aushandeln. Zumindestens kann man das versuchen. Aber eine Restschuldbefreiung gibt es sicher nicht.

Das habe ich Netz dazu gefunden,

Die Restschuldbefreiung ist seit Inkrafttreten der Insolvenzordnung am 1. Januar 1999 ein Instrument des deutschen Insolvenzrechts. Sie ermöglicht verschuldeten natürlichen Personen auf Antrag, nach einer Wohlverhaltensphase schuldenfrei zu werden. Die Restschuldbefreiung ist im gleichnamigen achten Teil der Insolvenzordnung (§§ 286 ff. InsO) geregelt. Für juristische Personengibt es nach deutschem Recht keine Restschuldbefreiung. Eine juristische Person, die nach Durchführung des Insolvenzverfahrens kein Vermögen mehr besitzt, ist eine Gefahr für den Rechtsverkehr. Sie wird nach § 394 FamFG von Amts wegen gelöscht. Mit Erlöschen des Schuldners erlischt auch die Schuld.

Woher ich das weiß:Recherche

Würde es Restschuldbefreiungen im Kreditwesen für Jedermann geben, würden sämtliche Banken, die ganze Finanzindustrie und somit die Staaten mit Wirtschaft kollabieren. So einfach ist das! Ich empfehle dazu 5000 Jahre Schulden von David Graeber (=Occupy-Vordenker) zu lesen.

0
@Maerz2019

Ich habe es so wie auch angegeben aus dem Internet gezogen. Schaue dort bitte einmal nach, da steht es schwarz auf weiß.? Man kann Gesetze anzweifelt, aber nicht ausserkraft setzen. So ist das Leben leider

0

unmöglich.

Was möchtest Du wissen?