Rechte bei nicht zur Verfügung gestellten Stellplätzen, obwohl vertraglich vereinbart?

3 Antworten

Man darf ordentliche fristwahrend kündigen, wenn man die Wohnung unter diesen Umständen nicht mehr mieten möchte.

Eine fristlose Kündigung scheidet aus, Unannehmlichkeiten selbst kurzer Fußwege in der Dämmerung oder Nachts geben keinen Schadensersatz her und Ersatzvornahme scheitert in dem Fall auch: Wie wollte man nur seinen Stellplatz durch ein Firma errichten lasen und durch die Großbaustelle dorthin gelangen?

Das man keine Miete für etwas zahlen muss, das einem vorenthalten wird, versteht sich.

Wir haben die ersten zwei Jahre eine Kündigungssperre. Hebt der Sachverhalt diese auf?

0

Die Zeit, die Sie hier für das Schreiben langer Texte aufwenden, hätten Sie besser nutzen können, um sich im Internet über Mietminderungen schlau zu machen.

Die Zeit, die Sie hier für das Schreiben Ihrer Antwort vergeudet haben, hätten Sie auch für was effektiveres nutzen können. Es gibt nämlich tatsächlich Leute, die sich erst im Internet schlau machen, bevor Sie Ihre Fragen in solch einem Portal stellen und sich mit Menschen wie Ihnen rumschlagen. Leider haben die Seiten, die ich besucht habe nicht konkret unseren Fall beschrieben und in juristischen Situationen kann jede kleinste Abweichung bekanntlich zu einem anderen Ergebnis führen. Wenn Sie mehr Erfolg haben, können Sie mir gerne einen Link hinterlassen, andernfalls würde ich Antworten von Personen, die einem wirklich helfen möchten, bevorzugen. Danke.

1
@Julija223

Ach guck. Heute erst hier angemeldet und schon den Vorschlaghammer ausgepackt. Mönsch, ging aber flott! Fürs juristische Kleinklein können Sie sich gerne auch an den Mieterschutzbund wenden, wenns halt mit Copy & Paste kostenfrei nicht klappt.

0

Korrektur: wir mieten die Wohnung seit dem 01.12.2019

Was möchtest Du wissen?