Rechnungsstellung für freiberufliche Nebentätigkeit?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

 Welche Angaben sind in dem Fall pflichtig und wie kann ich den Nettobetrag berechnen?

Dein Sachverhalt bezüglich Rechnungsstellung ist nicht ganz klar. Welche Leistung hast Du erbracht? Hattest Du hier eine Betriebsstätte, oder hast Du im Betrieb des Auftraggebers gearbeitet?

War die selbständige Tätigkeit eine einmalige Sache, oder wirst Du weiter neben der Anstellung so arbeiten?

Wieviel hast Du für die drei Wochen bekommen? Welche Kosten hattest Du?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, von einer förmlichen Rechnung, bis zu einer einfachen Quittung "für ...(Nennung derTätigkeit).... XXXXX,- Euro erhalten. Name Anschrift Unterschrift.

Wie Du den Betrag berechnest, müsst Ihr doch abgemacht haben. Also Vergütung nach Stunden, oder pauschal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

To zalezy:

  • Co za praca to byla?
  • Czy jestes rezydentem w Niemczech? Masz pobyt?
  • Kto jest odbiornikiem uslug (prywat czy spolka)?
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wfwbinder
15.09.2017, 11:56

Ich habe mal positiv bewertet, weil ich sicher bin, dass Du das Richtige geschrieben hast, aber lesen kann ich es nicht. Bin nicht so Sprachbegabt wie Du. Montag kann ich unsere Sekretärin fragen, die wurde in Polen geboren.

2

Was möchtest Du wissen?