Rechnungsempfänger passt nicht zu freiberuflichem Steuerzahler. Dennoch absetzbar?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bei welchen Steuerarten hast du denn das Problem?

Ich bei gar keiner. Die Vorsteuer ist verloren (Rechnungsempfänger falsch) und der Betriebsausgabenabzug besteht weiterhin (Rechnungsempfänger egal).

damit ist die Frage beantwortet. Danke.

0
@frei321

ich dachte, ich verliere nicht nur die Vorsteuer, sondern auch den Betriebskostenabzug.

0
@frei321

Nur wenn er nicht glaubhaft machen kann, dass er den Aufwand auch hatte.

Das Einkommensteuerrecht hat keine Norm, die mit § 15(1) UStG, § 14(4) UStG vergleichbar wäre. § 4(4) EStG ist da eher schlicht.

0

Was möchtest Du wissen?