Rechnung von Finanzamt, obwohl keine Einkünfte. Muss ich zahlen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

"..... eine Rechnung geschickt, was ich an die abdrücken soll."

Ist damit ein Schätzungsbescheid gemeint?

Ich vermute ja, also ganz schnell Einspruch gegen den Bescheid einlegen. Eine einnahmen - Ausgaben- Überschussrechnung mit 0,- Euro Einnahmen (Ausgaben?, es könnte ja ein Verlust entstanden sein) erstellen udn eine Einkommensteuererklärung fertigen.

Damit ist dann der Fall erledigt.

Ein Verlust wäre Vor- bzw. Rücktragsfähig.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

Was möchtest Du wissen?