Rechnung nur als Email erhalten, wie buchen?

 - (Buchhaltung, Kleinunternehmerregelung, Rechnungswesen)

2 Antworten

Für meine Begriffe als Rechnung ausreichend. In D müssen Rechnungen im Original aufbewahrt werden - dass heißt, im Falle von elektronisch zugestellten Rechnungen muss die DATEI aufbewahrt werden, ein Ausdruck reicht nach den Buchstaben des Gesetzes nicht aus. Das heißt auch, dass ein Speichermedium verwendet werden muss, welches 10 Jahre lang lesbar bleibt - das heißt, entweder regelmäßig umspeichern oder das zum Medium passende Lesegerät vorhalten.

Bisher war das auf meinem Puppenteller noch nicht Thema in Diskussionen mit dem Finanzamt, aber das wird kommen...

Wie es aussieht sind doch alle notwendigen Angaben enthalten.

Sicheres es Dir doch als pdf, oder drucke es aus.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was sind denn hier "notwendige Angaben"?

0
@EnnoDerDritte

Na ja, er braucht nicht die volle Ladung gem. Umsatzsteuergesetz, aber um zu beweisen, dass es eine Betriebsausgabe ist, muss ja schon der Zahlungsempfänger genannt sein und wofür gezahlt wurde.

Das geht aus der Mail hervor.

1
@wfwbinder

Zudem ist die Rechnung offenbar ausländisch.

Und Schluchtenjodler ist er auch noch.

0

Was möchtest Du wissen?