Rechnung nach 5 jahren?

4 Antworten

Forderungen verjähren innerhalb von drei Jahren, nah Ablauf des Jahres in dem ie Forderung entstand.

Wenn Du also 2015 im Kino warst, ist die Verjährung mit Ablauf des 31. 12. 2018 eingetreten.

Also schicke denen die Rechnung zurück mit dem Vermerkt "verjährt."

Woher ich das weiß:Berufserfahrung
Jetzt 5 Jahre später erhalte ich eine Rechnung mit über 600 Euro dafür.

Von wem .... Kino ? Inkasso?

Vor 5 Jahren war ich im Kino.

Ah ja ..... und wie soll sich dann die Forderung in Höhe von über 600 ! Euro ( für einen Kinobesuch?? ) zusammensetzen?

Mahngebüren. Das kam von einer Schuldnerbehörde und da könnte man sich einloggen und die ganze Zahlung sehen. Demnach soll ich angeblich fast monatlich Briefe erhalten haben. Habe ich aber nicht. ...

0
@MiniMii
Das kam von einer Schuldnerbehörde

also liegt ein gerichtlicher Titel vor?

Wenn ja wirst Du um die Zahlung nicht umhinkommen.

1
@wilees

Und obwohl ich 5 Jahre lang nichts bekommen habe muss ich alles zahlen?

0
@wilees

Nein nur dass die Firma von der das kam also das Kino das an andere weiter gegeben hat. Also eine Schulden eintreibungs Firma oder so. Den Namen habe ich gerade nicht im Kopf.

0
@MiniMii

Wenn es keinen gerichtlichen Titel nach vorangegangenem Mahnbescheid gibt, dann ist die Forderung aus 2015 per 31.12. 2018 verjährt.

0

Irgendetwas stimmt an der Sache nicht. Zumal die Forderung verjährt ist. Wenn Du im Kino warst, woher haben die Deine Adresse? Hast Du mit Kreditkarte oder Girocard bezahlt und das Konto war nicht gedeckt? Irgendsowas muss das gewesen sein.

Ich gehe von einer Verwechsellung aus. Da hat jemand mit identischem Namen irgendwo Schulden. Deshalb auch keine Mahnungen.

Das ist doch wohl ein Fake. Oder hattest hundert Mann ins Kino eingeladen.

Nein der Grund Betrag waren 22 Euro aber durch 5 Jahre Zinsen und mahngebüren ist das so hoch geworden.

0
@MiniMii

Putzig ...... diese Gebührenaufstellung wäre interessant.

0

Was möchtest Du wissen?