Rechnung handwerker?

0 Antworten

Unberechtigte Handwerkerrechnung (Ölheizung)

Hallo liebe Forenmitglieder, Ich habe eine Frage zu einer Handwerkerrechnung. Im November letzten Jahres stellten wir fest, dass der Brenner unserer Heizungsanlage ständig anspringt, d.h.: die Anlage heizt sich auf 75° hoch, er hält leider die Wärme nicht, die Temperatur sinkt und dies wiederholte sich öfter, mit einem enormen Ölverbrauch. Darauf hin bestellten wir einen Fachbetrieb, der nicht in der Lage war, das Problem zu lösen. Dieser baute eine neue Pumpe ein, nachdem er (versehentlich) Altöl in den Brenner eingeleitet hatte. Ausserdem behauptete er, dass alles nicht funktioniere, da wir relativ wenig Heizöl in den Tanks hätten (ca. 600 Liter verteilt auf 3 Tanks). Beim ersten Besuch des Handwerkers bezahlten wir eine Rechnung über 98€. Danach fiel die Heizunsanlage komplett aus, sodass wir bei Minustemperaturen im Kalten saßen. Für die nächsten zwei Einsätze des Handwerkers möchte er nochmals 266,74€ berechnen, davon 87€ für die neue Ölpumpe. Das Problem ist bis jetzt noch nicht gelöst, der Ölverbrauch ist nach wie vor enorm und der Handwerker besteht nach einem Anschreiben unsererseits auf die Begleichung der Rechnung. Vielen Dank im Vorraus vür einen guten Rat, Lilly

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?