Rechner 3 Jahre alt. Neuer kommt im Januar. Wie ist das mit der Abschreibung/ Steuer?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

wo und wie hast Du den Rechner steuerlich geltend gemacht? Bis 31.12.2007 wurde über 3 Jahre abgeschrieben Netto-Anschaffungspreis größer 460€ Unter 460 als GWG sofort. Ab 2008 mit Pool-Abschreibung bis 1000€ über 5 Jahre. GWG nur noch 155€ Restwert wird steuerlich nur wirksam wenn der Rechner verkauft wird. Dann wird der VK-Preis als Gewinn wirksam.

Als Unternehmer, oder als Arbeitnehmer?

Wenn Du auf 3 Jahre abgeschrieben hast, müßte er ja in diesem Jahr auf 0,- Euro gehen.

Der Neue nach derzeitigem Recht wieder auf 3 Jahre, als Werbungskosten.

Es kommt darauf an, für welche Einkunftsart er verwendet wird:

Gewinneinkunftsart oder Überschusseinkünfte

Ausführlich erklärt ist es hier: ww.klicktipps.de/gewerbe_abschreibung.php

.

"den ich vor gut 3 Jahren im Sommer gekauft habe. Ich konnte den steuerlich geltend machen und denke, er wird/ wurde auf 3 Jahre abgeschrieben."

Vorsicht:

So eine Abschreibung erfolgte früher (Anschaffung bis 12/2007) monatsgenau. Also dann von Sommer bis Sommer.

Was möchtest Du wissen?