Raum vermieten, Steuer usw?

3 Antworten

Wenn ich meinen Praxis Raum oder einen größeren Raum für Vorträge weiter vermieten möchte.

Demnach ist der Raum Teil Deiner Praxisräume.

Was muss ich zusätzlich beachten, kann man z.B. einen Teil der einnahmen wider absetzen?

Die Einnahmen erhöhen einfach Deine Betriebseinnahmen.

Die Kosten hast Du ja schon über die Praxismiete als Ausgaben erfasst.

Es passiert also nichts anderes, als dass sich Deine Einnahmen udn Dein Gewinn erhöhen.

Deine Steuerbelastung kennst Du.

Was muss ich zusätzlich beachten, kann man z.B. einen Teil der einnahmen wider absetzen?

Wie soll ich hier "Einnahmen absetzen" und "wieder absetzen" hier verstehen? Wovon soll was erneut abgesetzt werden? Gib bitte mal ein anschauliches Beispiel, damit Du Deine Frage vollständig beantwortet bekommst.

Alleine für das Vermieten muss man keine Steuern zahlen.

Man kann Einnahmen nicht "absetzen"

Warum Gewerbe - Du willst doch vermieten.

Ab zum Steuerberater.

Was möchtest Du wissen?