ratenzahlung altes auto trotz neuwagenkauf?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ok versuchen wir das mal zu sortieren:

Altwagen - wurde für 4000,- am 2.2.11 vom Autohaus gekauft - schau in deinem Vertrag nach, denke das Autohaus übernimmt erst den Gebrauchtwagen zu dem Zeitpunkt an dem du dein neues Fahrzeug bekommst und somit würde sich der Ankauftermin nach hinten schieben und das Autohaus wird dann den Vertrag bei der Bank mit dem Restwert ablösen.

Du hast doch nur das Auto verkauft, und nicht gleichzeitig damit auch den Ratenkredit für das Auto. Also wirst Du den Kredit erst einmal schön weiter bedienen, obwohl Du das damit finanzierte Auto nicht mehr nutzen kannst.

Sonst kämen ja viele auf die Idee, ihr Auto auf Raten zu kaufen, einen Unfall zu bauen, dann den Schrotthaufen zu verkaufen und den Restwert einzusacken und den dahinter stehenden Kredit einfach nicht mehr weiterzuzahlen.

Wie konntest Du denn das Auto verkaufen? Normalerweise muß man doch bei der finanzierenden Bank den Kraftfahrzeugbrief hinterlegen, solange der Ratenkredit läuft.

die neue bank hat den restkredit abgelöst. wo ich das (alte) auto gekauft hatte, haben sich in keinster weise was angeboten von wegen neukauf bei denen.ich hätte nur(laut denen) das auto privat verkaufen sollen so teuer wie es geht und den rest hätte ich tragen müssen. das autohaus und die bank sind sowieso in keinster weise kundenfreundlich!!sprich nach 1 monat turbo defekt und rechnung für 650€.und nix mit kulanz o.ä oder etwas weniger bezahlen.

0
@starmann007

ok dann hat die Bank den "Kredit" erhöht und du zahlst einfach weiter. Das Autohaus nimmt dann dein Fahrzeug in Zahlung und zahlt dir dann den Betrag von 4000,- € wenn du ihn da abgibst. Das ist aber nicht unbedingt ungewöhnlich das Autohäuser das so machen. Es gibt dann bestimmt besser Autohäuser die kundenfreundlicher sind. Warum bist du dann da noch mal hin, wenn du so unzufrieden mit denen bist? Warum hast du keine Gebrauchtwagengarantie abgeschlossen oder zumindest mal danach gefragt? Das bei einem gebrauchten Auto etwas kaputt gehen kann - das weiss jeder, wenn du dich betrogen gefühlt hast, hättest du auch die Schiedsstelle anrufen können ......

0
@Tina34

nee falscher fehler.bissel dumm erklärt von mir ewtl. alte auto vw/scoda neue auto citroen gebrauchtwagengarantie hab ich dabei gehabt, aber.....da das auto einige km gefahren ist 120000 km wird die garantie auf teile weniger.und so mußte ich das teil anteilmäßig mit 650€ selber bezahlen. je älter das auto (und gefahrene km) um so höher wird der eigenanteil. hatte mir nie einer gesagt.ich kenn nur garantie...wird übernommen!

0
@starmann007

so was steht aber auch in dem Vertrag der Gebrauchtwagengarantie drin.

OH je ich hoffe nur das du nicht die Erfahrungen mit Citrön machen mußt wie Freunde von uns und wir auch - da gibts keine Kulanz und die Federn vorne brechen sehr oft, da das aber nur bei geringer Geschwindigkeit passiert müssen die Fahrzeuge deswegen nicht zurück gerufen werden (bei einem Freund von uns die haben 2 von Citrön ist das jetzt die 5 te Feder!), bei uns war kurz nach der Garantie die Wasserpumpe defekt da gabs trotz Wartung in der Werkstatt keine Kulanz, Bordcomputer kaputt auch keine Kulanz etc. etc. Nach Nachfrage bei Citrön Deutschland wurde uns gesagt Kulanz gibts nur ab 500 oder 600 Euro auf Teile und welch ein Wunder die Rechnung der Teile lag immer ein 1,- darunter.....

Dies ist aber nur eine persönliche Meinung zu dem Thema und soll auch keine Wertung für eine Automarke darstellen - nur wir würden nie wieder ein Auto dieser Marke kaufen

0
@Tina34

ohh danke das du mir so mut machst ;-) soll ein c4 picasso sein. hoffe ich hab glück damit.

0

Was möchtest Du wissen?