Ratenschutzversicherung

1 Antwort

Erst einmal spreche ich Dir zum Tode Deines Mannes mein aufrichtiges Beileid aus.

Um sich nach einem solchen Schicksalsschlag noch mit Versicherungen herumärgern zu müssen braucht man schon starke Nerven.

Der RSV- Vertrag wurde bei der Weiterfinanzierung übernommen und wäre demnach in der Pflicht, die Restsumme zu begleichen.

Da aber gerade bei dieser Art Versicherung das Kleingedruckte besondere Aufmerksamkeit erfordert, sollte man die Versicherungsbedingungen genau lesen.

So kann der Schutz etwa bei bestimmten Vorerkrankungen von vornherein ausgeschlossen sein. Das wiederum bleibt bei Abschluss gerne unerwähnt.

Ohne einen Anwalt wirst Du nichts erreichen können und darum wünsche ich Dir, dass Du den Richtigen erwischt hast, der alles dafür tut, dass Dir diese Sorge genommen wird.

Gilt eine Versicherung erst, nachdem der erste Beitrag bezahlt wurde?

Ich habe eine Versicherung abgeschlossen und eine Einzugsermächtigung auf dem Formular angegeben. Bisher wurde aber noch nichts abgebucht. Ist dann die Versicherung noch nicht wirksam?

...zur Frage

SF-Klasse automatisch an Ehepartner übertragen?

Hallo,

ich hatte eine KFZ-Versicherung abgeschlossen und einen Unfall gebaut (in 2012), war zwar nur ein Kratzer, aber die SF-Klasse ist nun 1 (vorher1/2). Mein Mann war auch mit darauf versichert, allerdings haben die von mir keinen Namen wissen wollen, sondern einfach notiert, dass mein Ehemann auch darauf versichert ist.

Nun haben wir unser Auto verkauft und wollen uns ein neus zulegen. Meine Frage ist: Wenn wir unsere neue KFZ-Versicherung auf meinen Mann schreiben und ich nur als Mitversicherte notert werde, wird dann mein Unfall automatisch auch bei ihm angerechnet oder kann er sozusagen ohne Einschränkungen (ohne, dass er von anfang an heruntergestuft wird durch meinen UNfall) eine KFZ-Versicherung abschließen?

Vielen Dank für die Antwort - im Netz hab ich dazu einfach nichts gefunden.

...zur Frage

Rechtschutz sperre?

Hallo,

wegen drohender Arbeitslosigkeit würde wir uns gerne vom Fachanwalt beraten lassen. Problem ist die Advocard läuft zum 19.07 ab, neue Verischerung setzt hier an. Da sind wir für gewöhnlich 3 Monate gesperrt.

Wenn ein Schreibm von der Firma bis zum 19.07 ankommt. Deckt alle möglichen Rechtsanwaltsangelgenheiten die Advocard ab ? Auch wenn Sie gekündigt ist ?

Leider sprechen wir mit dem Vermittler nicht mehr ! ( Ex Freund DVAG; deswegen der wechsel zur Sparkassenversicherung)

Danke

...zur Frage

Ist es günstiger das Auto des Kindes als Zweitwagen der Eltern zu versichern?

Kann man viel in der Versicherung sparen, wenn man das erste eigene Auto des Kindes als Zweitwagen der Eltern versichert?

...zur Frage

Was passiert wenn jemand ohne Versicherung das Auto fährt?

Was passiert wenn jemand mit einem Auto fährt, die Versicherung für dieses Auto aber nicht auf diese Person abgeschlossen ist? Ist dies eine Straftat? Würde die Versicherung einfach nicht einspringen im Schadensfall, aber der Polizei wäre es relativ egal? Wie ist hier die Lage?

...zur Frage

Brauche ich als Beamter auf Lebenszeit denn eine Ratenschutzversicherung bei der Santander Bank?

Brauche ich als Beamter auf Lebenszeit denn eine Ratenschutzversicherung bei der Santander Bank? Hatte mich vorhin verschrieben, die Dame von der Santander sprach am Telefon von der Restschuldversicherung, aber im Vertrag heißt es richtig: Ratenschutzversicherung (RSV).

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?