Quelle für anstehende IPOs

2 Antworten

Da gibt es verschiedene Möglichkeiten...

Eine gute Übersicht mit den vergangenen IPOs findest Du beispielsweise hier: http://www.boerse.de/ipos/

...wobei ich mal von deutschen IPOs ausgegangen bin. Zu den geplanten IPOs in anderen Ländern mußt Du dann jeweils Informationsseiten dort besuchen (z.B. für Euronext, NASDAQ, NYSE, ...).

Detailinformationen zu IPOs gibt es dann bei den jeweiligen Unternehmen, wenn ein IPO konkret ansteht und ein Prospekt veröffentlicht wird.

Emissionskalender Anleihen? Gibt es sowas? Wenn ja, wo?

bei Aktien findet man an vielen Stellen im Internet Informationen über anstehende IPSs. Nur: bei Anleihen wurde ich bisher nicht fündig.

Gibt es eine Quelle für Anleiheemissionen, die anstehen? Wenn ja, wo?

...zur Frage

Wie werden Lebensmittel an der Börse gehandelt?

Ich versuche zu begreifen, wie der Handel mit Lebensmitteln an der Börse funktioniert. Der Handel mit Aktien oder Rohstoffen wie Gold, Silber, etc. ist mir noch (relativ) klar, weil es dort ja zu keinem tatsächlichen Warenaustausch kommen muss, sondern alles auch virtuell geregelt werden kann. Aber mal angenommen Tchibo oder eine andere Rösterei möchte Kaffee kaufen und kauft diesen dann an der Börse zu einem bestimmten Kurs ein. Wie wird der eigentliche Handel dann abgewickelt? Wer liefert den Kaffee dann nach Deutschland? Und woher weiß derjenige, dass er den Kaffe nach bspw. Hamburg liefern soll? Viele Fragen, auf die ich im Internet leider keine befriedigende Antwort finden konnte. Ich würde mich freuen, wenn mir hier jemand weiterhelfen könnte. Vielen Dank!

...zur Frage

Wer legt Handelsfenster für Aktien fest?

Ich bin bei einem an der Börse notierten Unternehmen beschäftigt. Alle Angestellten haben zum Börsengang ein Aktienpaket erhalten. Nun ist immer wieder die Rede von sog. Handelsfenstern. Wer legt die fest? Die Börse oder der Arbeitgeber / Unternehmen?

...zur Frage

Plötzlich hohe Forderung von Quelle und Zyklop Inkasso...

Gestern bekam ich einen Brief von einem Rechtsanwaltsbüro Kanzlei Günter Puls im Auftrag von Zyklop Inkasso in dem das Quelle Versandhaus einen Betrag von 2.700€ fordert. Ich war total entsetzt. Das letzte Mal als ich bei Quelle bestellt habe, war im Jahr 1999, also vor 11 Jahren! Das war mal ein Fernseher für damals 800DM. Der wurde damals in Raten abbezahlt. Ich hatte auch alles vollständig abbezahlt, das weiss ich genau. Da ich mit Quelle nicht so zufrieden war, habe ich auch nie wieder dort etwas bestellt. In dem Brief steht auch nicht drin wofür Quelle soviel Geld fordert. In all den ganzen Jahren habe ich auch nie etwas von denen gehört. Leider habe ich auch keine Zahlungsbelege oder Kontoauszüge als Beweis weil es ja einfach schon so lange zurück liegt. Kann es sein, nur weil Quelle in Insovenz ist, dass die irgendwie mit allen Mitteln versuchen "ehemalige" Kunden um Ihr Geld zu bringen? Was kann ich nun am besten tun? Ich kann ja nicht - nur weil ich keine Belege mehr vor 11 Jahren habe - so einfach 2.700€ bezahlen. Was kann ich nun am besten tun

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?