Prüfungen durchgefallen bei kleinem Studiengang, was nun wegen Bafög?

4 Antworten

Möglicherweise wäre es in dem Fall schlauer, ein Urlaubssemester zu nehmen und sich durch arbeiten selbst zu finanzieren. Denn es gibt ja meist eine Förderungshöchstdauer, und das Semester bzw. diese beiden Semester werden Dir am Schluss fehlen.

Guck nochmal bei studis-online rein, dort gibt es viele fundierte Infos und auch ein Forum.

Kannst du nicht erst mit den nächsten Veranstaltungen weitermachen und dann im nächsten Jahr die eine Veranstaltung wiederholen?

Ja, ich dachte der Kurs ist Voraussetzung für die anderen Kurse, da das ab 3. Semester auf jeden Fall der Fall sein sollte und ich erfahren habe im 2. Semester läuft auch alles auf Gebärdensprache, deshalb dachte ich der ist da auch Voraussetzung.

Aber ist nicht der Fall also, ja kann einfach so weiter machen. Danke trotzdem!

0

Naja bist du weiter Immatrikuliert ? Wenn ja, kriegst du ja auch weiterhin Bafög.

Wo ist da bitte die Finanzfrage ?

Die Finanz Frage ist dabei, ob das als Urlaubssemester gezählt wird, weil dies bedeuten würde mein Bafög wird pausiert für dieses Semester und das ist für mich als Studentin ohne Nebenverdienst (was ich mir zeitlich auch nicht leisten kann, da ich Pendlerin bin) die alleine lebt ein großes Problem.

0

Was möchtest Du wissen?