Provisorisches Konto - welche Banken machen mit?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Warum sollten die das machen. die haben für höchstens 3 Monate ein Guthaben von 280,- Euro auf dem Konto, aber die vollen Kosten für Kontoeröffnung udn Kontoschliessung.

Sammel das Geld in einer Schachtel, über weise dann von Deinem Privatkonto und spare Dir eine Barabhebeung für Haushalts- und Taschengeld.

Nur € 280 insgesamt! Umständlicher geht es nicht oder?

Ziehe die ganze Transaktion über Dein Girokonto und zahle den Veranstalter von diesem Konto. Das Bargeld steckst Du Dir ein, anstatt zum Geldautomaten zu gehen. Du müßtest ohnehin für Dein provisorisches Konto (frag mal Deinen Kollegen von der BP, was er von dieser Bezeichnung hält) gegenüber der Bank geradestehen.

Was möchtest Du wissen?