Provision für Makler absetzen aus Ausland

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Eine Maklerprovision für eine eigengenutzte Mietwohnung gehört in Deutschland zu den Kosten der Lebensführung und ist nicht absetzbar. Ob Du bisher in Spanien Steuern gezahlt hast geht aus deiner Anfrage nicht hervor. Ob Umzugskosten von Spanien nach Deutschland und damit evtl. die Maklerprovision , nach spanischem Steuerrecht absetzbar sind muss dir ein Spezialist für spanisches Steuerrecht beantworten. Nach der Einkommenssteuer Grundtabelle beginnt die Steuerzahlung ab 8005,00 €, aber aus dem zu versteuerndes Einkommen, d. h. es gibt viele Möglichkeiten der Absetzung vom Bruttoeinkommen. Deshalb :::::Such dir einen Steuerberater an deinem künftigen Wohnsitz in Deutschland . PS: Wenn du nur Einkünfte aus nichtselbständiger Tätigkeit hast, mußt du keine Erklärung abgeben, ABER : empfehlenswert ist es trotzdem .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Karlinho
27.08.2013, 16:22

Danke für Ihre Antwort! Ja, bisher habe ich in Spanien voll Steuern bezahlt. Aber da ich "Job bedingt" nach Deutschland ziehe dachte ich dass ich die Kosten absetzten könnte. Aber ich werde mir einen Steuerberater suchen, und es mit ihm klären.

0

Was möchtest Du wissen?