Frage von Papayabaum, 35

Privatverkauf: Schrank nicht abholen?

Hallo,

ich muss diesen Monat die Wohnung verlassen und mein größtes Möbelstück, 2 Paxschränke, (Neupreis 800, verkauft für 400) wären eigentlich fix verkauft und am 20. diesen Monats abgeholt worden.

Nun ist die Dame aber abgesprungen, obwohl wir schon lange über Email gesprochen haben und sie mir sogar eine Anzahlung angeboten hat.

Ich hab aber keine Ahnung, wie ich den Schrank selber transportieren soll. Ich habe kein Auto und habe alle meine Sachen per Post und mit dem Zug in die neue Stadt transportiert. Auch ist in der neuen Wohnung kein Platz für den Schrank.

An und für sich sind der Käufer und ich nach der Zusage doch bereits in einem Vertrag. Welche Rechte habe ich? Ich kann die Wohnung nicht inklusive Schrank übergeben und ich wüsste nicht, wie ich ihn abbauen und abtransportieren kann, geschweige denn wo ich ihn dann einlagern kann.

Ich bin wirklich am Verzweifeln. Vor allem bin ich der Dame preislich und mit dem Datum entgegen gekommen!

lG

Antwort
von Brigi123, 17

Annoncier doch einfach nochmal, Du hast doch noch Zeit. Notfalls nach einer Woche oder so noch weiter mit dem Preis runtergehen. Und immer wieder annoncieren, damit die Annonce oben steht.

Der Dame würde ich nicht hinterher rennen, das macht doch viel zu viel Aufwand.

Antwort
von Broni, 11

Ein weiterer Versuch wäre, mit dem Nachmieter ins Geschäft zu kommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten