Privatinsolvenz rückwirkend möglich und wo stelle ich Antrag

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

"vor 12 Jahren ging meine Firma Konkurs"

Dein eigenes Unternehmen, oder das Unternehmen, in dem Du als Angestellter tätig warst.

  • Wenn es Dein eigenes Unternehmen war, ist eine Privatinsolvenz nur möglich, wenn es weniger als 20 Gläubiger sind.

  • Wenn es das Unternehmen war in dem Du angestellt warst, gehe ganz schnell zur Schuldnerberatung, denn erst wenn das vorverfahren abgeschlossen udn der Antrag bei Gericht eingereicht ist, beginnt mit Beschluss des Gerichts, die Wohlverhaltensphase von 6 Jahren zu laufen.

  • Die Kosten werden bis zum Ende des Verfahrens gestundet, dann mußt Du zahlen. hält sich aber in Grenzen.

Ich denke eine Privatinsolvenz ist nicht rückwirkend möglich ebenso wie die Zahlung jedweder Sozialleistung rückwirkend nicht möglich ist. Ich rate einen Schuldenberater der Verbraucherzentrale/Arbeiterwohlfahrt aufzusuchen und das Thema Privatinsolvenz zu besprechen, wobei im Vergleich zu einem ALG-2 -Bezieher hast Du das doppelte Einkommen zur Verfügung.

Was möchtest Du wissen?