Private Schulden: Wann werden diese in ein Schuldenregister eingetragen und gibt es ein Verfallsdatum, also bestehen irgendwann keine Ansprüche mehr?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wisaba:

Der Gläubiger kann aufgrund Erbnachweis die Vollstreckungsklausel umschreiben lassen und  in das Vermögen der Erben jahrzehntelang vollstrecken.

Personendbezogenen Informationen aus dem Schuldnerverzeichnis erhält man gegen Nachweis einer beabsichtigten Zwangsvollstreckung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was für ein "Schuldenregister" meinst Du denn? Fragst Du überhaupt aus Deutschland? Das was Du da nennst dürfte hierzulande nirgends in einem Register eingetragen sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?