Private Krankenversicherung - Lebensgefährtin mitversichern lassen?

2 Antworten

PKV kennt nur Einzelverträge, keine Familienverträge. Daher müssen Ehepartner, Lebensgefährten, aber auch Kinder, immer einen eigenen Vertrag abschließen.

Besteht für die Lebensgefährtin Versicherungspflicht in der GKV so können nur private Zusatzversicherungen abgeschlossen werden (Zahnzusatz, Ambulante- und Stationäre Ergänzungen wie zb Einbettzimmer). Eine private Vollversicherung kann nur abschließen, wer selbständig, freiberuflich tätig, Beamter oder Angestellter ist, mit einem Jahresbrutto von mehr als 49.500 €.

Alles andere wurde von meinen werten Kollegen schon dargelegt.

Kann ich mich bei privater Krankenkasse meines Lebensgefährten nach Heirat mitversichern lassen?

Mein Lebensgefährte ist bei einer privaten Krankenversicherung, ich bin Angestellte und in einer gesetzlichen Krankenversicherung. Könnte ich, wenn wir heiraten, bei ihm mitversichert werden?

...zur Frage

Muss ich bei der privaten Krankenversicherung im Leistungsfall in finanzielle Vorleistung gehen?

Ein Wechseln in die private Krankenversicherung kommt für mich evtl. in Frage, habe mich aber noch nicht konkret beraten lassen. Eine Frage habe ich, die ihr mir bestimmt beantworten könnt: Muss ich in Vorkasse treten?

...zur Frage

Bin Student und seit kurzem verheiratet. Kann ich mich kostenlos über meine Frau krankenversichern?

Hallo,

ich bin Student, seit kurzem verheiratet und gehe einem 400,- EUR-Job nach. Bisher war ich über meinen Vater in der privaten Krankenversicherung versichert. Um diese Beiträge zu sparen, wollte ich mich nun über meine Ehefrau in der gesetzlichen Krankenkasse mitversichern.

Der Vertrag bei der PKV soll solange ruhen - was auch schon mit dieser geklärt ist.

Auf Anfrage bei der gesetzlichen Krankenkasse meiner Frau, wollen die mir jetzt ein Angebot für Studenten schicken. Ich dachte aber eigentlich, dass ich mich dort kostenlos mitversichern kann. Liege ich mit dieser Annahme falsch?

Vielen Dank im Voraus für hilfreiche Antworten.

...zur Frage

Mitversicherung des Nicht verheirateten Lebensgefährten, Vater gemeinsamer Kinder

Der Vater meiner Kinder ist Hausmann, EU Bürger, und kümmert sich um unsere gemeinsamen Kinder. Jetzt komme ich mit ihm demnächst nach vielen Jahren im Ausland nach Deutschland zurück, wir sind nicht verheiratet und meine Frage ist: gibt es eine Krankenversicherung, wo ich ihn mitversichern kann? Falls nein: gibt es einen Tipp, wie wäre es z.B. ihn als Hausangestellten anzustellen? Wie kann ich ihn obwohl wir nicht verheiratet sind in meine Versicherungen einschliessen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?