Privat versichert und Hartz IV: Wechsel in Basistarif möglich?

1 Antwort

Bezüglich des Wechsels musst Du dich bei Deiner Krankenkasse schlau machen. Grundsätzlich musst du folgendes beachten: Bei der Berechnung des Zuschusses zur privaten Krankenversicherung werden drei Werte verglichen: 1. der hälftige Beitrag des Basistarifes 2. der individuelle Beitrag zur Krankenversicherung 3. der Beitrag, welcher zur Abführung an die gesetzliche KV bestimmt wäre (129,58 Euro)

Der NIEDRIGSTE dieser drei Werte wird als Zuschuss gewährt. Vergleiche also vor einem Wechsel, was für Dich am Besten ist, damit die Bezahlung der Beiträge weiterhin gewährleistet bleibt.

Gesetzliche KV oder Basistarif PKV??

Hallo,

wie ist das denn wenn jemand, der einkommensmäßig über die Versicherungsgrenze kommt, allerdings eine Krankengeschichte hat, die zur Ablehnung eines jeden PKV-Tarifs führen würde, zum Basistarif der PKV wechseln würde?

Lohnt sich das im Vergleich zum Verbleib in der GKV? Ist mir vollkommen klar, dass jetzt alle Versicherungsmakler die hier mitlesen mit "Nein" antworten. Aber diese frage ich hier auch gar nicht.

Würde es sich lohnen, von der GKV in den Basistarif einer PKV zu wechseln, wenn kein anderer PKV-Tarif möglich wäre?

Danke & Gruss Christian.

...zur Frage

Wechselt man bei Arbeitsplatzverlust automatisch ind die gesetzliche Krankenversicherung?

Wer als private krankenversicherter Mensch arbeitslos wird, muss der automatisch in die GKV wechseln? Oder kann man weiterhin privat versichert sein? Wie läuft das?

...zur Frage

Privat versichert und dann Hartz IV - kann ich dann in die gesetzliche Krankenversicherung wechseln?

Wenn ich privat versichert war vor meiner Arbeitslosigkeit und nun Hartz IV beziehe, kann ich dann in die gesetzliche Krankenkasse wechseln oder muss ich in der privaten bleiben?

...zur Frage

Zuvor Privat über meinem Vater versichert und jetzt zurück in die gesetzliche Krankenkasse. Möglich?

Hallo, ich bin Student und bin bis zu meinem 25. Lebensjahr über meinen Vater mit privat versichert. Da ich jedoch bald Geburtstag habe, muss ich mich selbst versichern. Gerne würde ich jedoch in eine gesetzliche Krankenversicherung, weil ich mir eine private Krankenversicherung langfristig glaube ich nicht leisten könnte. Jetzt habe ich aber gehört, dass es da Schwierigkeiten geben kann. Weiß jemand, was ich machen kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?