Praktika in der Finanzbranche: Gute Links gesucht

3 Antworten

Privat-Baufinanzierung

Meine Tochter will bauen. Sie geht davon aus, dass es eine (wir wohnen in Schl.-Holst.) Bank gibt, die ihr einen Baukredit von 1,5 % p.a. - ohne Tilgung - gewährt. Man hat ihr gesagt, dass sie unter einer bestimmmten Einkommengsgrenze läge und sie daher an diese günstigen Zinsen komme. Stimmt das? Gibt es in der heutigen Zeit Banken, die so etwas anbieten, und - falls ja - wo ist der Haken dabei? Für gute Antworten danke ich im voraus.

...zur Frage

Hallo, ich suche nach einem Muster für einen Finanzierungsplan zum Hausbau. Kennt ihr gute Seiten?

Ich möchte gerne wissen, ob sich ein Finanzierungsplan in Österreich, Deutschland und der Schweiz unterscheidet. Ich habe jetzt https://www.finanzierungsplan.com/ gefunden und da ist eine Vorlage nur der Wirtschaftskammer Österreich drin. Nehmen so etwas auch deutsche Banken oder die in der Schweiz an? Muss ich da auf irgendetwas noch achten?

Danke!!! Josef

...zur Frage

gebrauchte Bücher handeln, kaufen und verkaufen?

als Student müsste ich teils teure Bücher kaufen bzw. würde gerne das eine oder andere Fachbuch verkaufen. Mir sind Quellen wie Amazon bekannt.

Das mit der Bibliothek ist oft nicht der beste Weg zur Lösung des Kostenproblems

Kennt jemand andere, gute Sites, die sich auf den Handel mit gebrauchten Büchern spezialisiert haben?

...zur Frage

Witwenrente berechnen. Nur wie? Wer kann helfen?

ich habe im Netz nach Berechnungsprogrammen für die Witwenrente gesucht und einige ausprobiert. Irgendwie bekomme ich jedoch unterschiedliche Ergebnisse.

Kennt jemand eine gute Site, die mir hier weiterhilft?

Danke!

...zur Frage

Welche Banken finanzieren Immobilien ohne Eigenkapital?

Hallo immobilienfreunde... ich suche eine Bank die mir eine Wohnanlage ohne Eigenkapital finanziert. kennt jemand gute Banken für ein solches Vorhaben?

...zur Frage

Wie lange darf "Berufsfindungsphase" vor Studium sein?

Nach dem Abitur mit Bestnote will meine Tochter, die bei ihrer Mutter lebt, in eine 15-monatige (!) Berufsfindungsphase eintreten, bevor sie sich endgültig für einen Studiengang entscheidet. Ihre Interessen sind dabei so weit gefächert, dass sie in möglichst viele Berufsfelder hineinschnuppern möchte. Für die anvisierten Praktika erhält sie kein Geld, teilweise aber freie Kost und Logis. Meine Fragen: Wie lange ist eine "Findungsphase" gegenüber mir dem Unterhaltspflichtigen vertretbar? Gibt es hier Fristen? Bin ich für die Zeit der Praktika und Auslandsaufenthalte, in denen sie freie Kost und Logis hat, zur Zahlung des vollen Unterhalts verpflichtet? Danke im Voraus für jeden Hinweis!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?