Polizeiwillkühr?

2 Antworten

Eine Anzeige wird nicht vom Beschuldigten unterschrieben. Der Beschuldigte hat im Straf- oder Ordnungswidrigkeitenverfahren generell so gut wie keine Pflichten.

Die einzige Pflicht ist es, die Personalien gegenüber der Polizei bzw. der ermittelnden Behörde anzugeben. Werden die Personalien verschwiegen oder falsch angegeben, kann dies selbst eine Ordnungswidrigkeit darstellen.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Ich bin zwar noch nie angezeigt worden, ich glaube aber im Leben nicht, dass die angezeigte Person eine Anzeige, die jemand anderes gegen die Person erstattet hat, unterschreiben muss.

Was das mit der Bodycam zu tun haben soll, erschließt sich mir noch weniger.

Hallo Eifelia, ich verstehe es auch nicht warum diese Unterschrift so wichtig war dass man so durchgreift als wäre man ein Verbrecher.. Die Bodycam hat damit zu tun das ich auch gefilmt wurde, und das mag ich nicht...schon gar nicht wenn man krank im Bett liegt.

0

Was möchtest Du wissen?