Polizei behauptet ich hatte ein Handy am Steuer, was nicht stimmt! Was soll ich tun?

1 Antwort

Kann mir bitte wer helfen ?

Im Falle X Deine mitfahrenden Zeugen, die Deinen Widerspruch gegen einen evtl. ergehenden Bußgeldbescheid mit ihrer Aussage stützen können.

Denken Sie ich sollte vor Gericht damit, weil das halt überhaupt nicht stimmt was die Polizisten behauptet haben.

0
@Luli1230

Bis es vor Gericht geht, dauert es noch ein bisschen. Erstmal wartest du auf den Bußgeldbescheid. Wenn der da ist, legst du dagegen innerhalb von zwei Wochen Einspruch ein. Dort kannst du ja ausführlich darlegen, wie sich der Sachverhalt aus deiner Sicht zugetragen hat. Und wenn die Bußgeldbehörde dann immer noch auf ihrem Standpunkt bliebt, kann man immer noch überlegen, ob man den Einspruch zurücknimmt oder es auf eine Gerichtsverhandlung ankommen lässt.

0

Hallo ich wollte fragen wie der Fall abgelaufen ist weil mir was ähnliches widerfahren ist

LG januz

0

Was möchtest Du wissen?