PKW Kaufvertrag undurchsichtig?

1 Antwort

Von wem hast Du das Auto gekauft - vom Händler oder hat dieser das Fahrzeug im Auftrag des Kunden verkauft? Wer hat Dir die Auskunft, dass das Fahrzeug unfall frei ist gegeben? Lies Dir dazu einmal diesen Artikel durch, dann wirst Du erkennen, dass es sich bei diesem Fahrzeug nicht mehr um einen Bagatellschaden gehandelt hat. Dies wurde auch im Kaufvertrag fesgehalten - daher kannst Du Dich nur an die Angestellte halten, die das Fahrzeug als unfallfrei bezeichnet hat. Juristisch kannst Du aber jeden Regress vergessen.

das Fahrzeug stammt aus einem renomierten Autohaus. Die Info das der PKW unfallfrei ist stammt vom Verkäufer des Autohauses.
aber im Kaufvertrag steht wohl drin das es sich um einen Smartrepair schaden gehandelt hat! Das wurde schon clever gemacht!!!!

0
@Ruffus

Mit dem Begriff Smart Repair hat das Autohaus elegant umschrieben, dass es sich nicht mehr um einen Bagatellschaden gehandelt hat. Damit kannst Du nur gegen den Verkäufer vorgehen, denn der Austausch der genannten Teile liegt deutlich über der Grenze für einen Bagatellschaden.

0

Was möchtest Du wissen?