PKV versichert vor Australien Auswanderung . Kann ich als Rueckkehrer in die GKV zurueck?

1 Antwort

Gute Nachricht: Du kannst in die GKV zurück, denn zur Beurteilung des Status welchem System (PKV/GKV) Du zugehörig bist ist es relevant welchen Status Du in Australien nach inländischen Verhältnissen gehabt hättest. Und so wie es sich liest waerst Du GKV versichert gewesen. Rechtssicherheit hast Du nach einem klärenden Anruf bei der GKV. Das ist übrigens eine der ganz wenigen Ausnahmen bei denen Vorversicherer oder Wartezeiten irrelevant sind. Geregelt in § 5 SGB V Abs 13.

Rückkehr von PKV in GKV wg. Arbeitslosigkeit: muss ich zurück in PKV, wenn ich 1 Tag arbeitslos bin?

Ich (32 J.) bin vor wenigen Monaten in die PKV gewechselt. Da meine Frau nicht berufstätig ist, richtet sich ihr Beitrag nach meinem Gehalt, da sie in der PKV nicht mehr kostenlos familienversichert ist. Meine beiden Kinder sind ebenfalls mit mir in die PKV gewechselt.

Jetzt werde ich am 1.7. arbeitslos, habe aber schon eine neue Stelle ab 5.7. Deshalb habe ich die Chance genutzt, um durch die Arbeitslosigkeit zurück in die GKV zu gehen. Wenn ich aber wenige Tage danach wieder eine Beschäftigung habe, stellen sich zwei Fragen:

1.) Kann ich überhaupt in die GKV wechseln? 2.) Kann ich in der GKV bleiben, wenn ich ein paar Tage später einen neuen Job (oberhalb der Versicherungspflichtgrenze) antrete?

Ich bedanke mich vorab herzlich für hilfreiche Fachmeinungen. Diese dürfen auch gerne ins Detail gehen, da ich ein bisschen Jura studiert habe.

Gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?