PKV fürs Kind kündigen - rückwirkend?

1 Antwort

Hallo,

erfasst werden von der Familienversicherung der Mutter ist für die AVB das gleiche wie Pflichtversicherung: Kündigung ohne Frist bis zu 3 Monate rückwirkend. Wurde diese Frist versäumt, geht es immer noch monatlich.

Aber Achtung: Bestand die Familienversicherung (aufgrund der Familien- und Einkommensverhältnisse)schon länger, wurde nur nicht wahrgenommen, ist eine ordentliche Kündigung erst zum Ende des Jahres möglich.

Viel Glück

Barmer

Vielen Dank!!

Die GKV besteht schon seit einigen Monaten, wurde aber auch genutzt. Die PKV wurde seitdem nicht in Anspruch genommen.

Viele Grüße,

Andi

0

Was möchtest Du wissen?