Pflichtteilsanspruch Enkel?

4 Antworten

"taucht nun ein Testament auf, in dem die Söhne enterbt sind und sie nun den Pflichtteil beanspruchen (vorab nur für den Erbteil des Vaters), was ist dann mit die Enkel ? Erben die dann später den Rest, wenn ihre Oma verstorben ist"

Die Frage macht keinen Sinn, wenn jemand jemanden enterbt, wird/werden für gewöhnlich andere Erben ins Testament aufgenommen!

"Frage :taucht nun ein Testament auf, in dem die Söhne enterbt sind und sie nun den Pflichtteil beanspruchen (vorab nur für den Erbteil des Vaters), was ist dann mit die Enkel ? Erben die dann später den Rest, wenn ihre Oma verstorben ist ?"

Kommt drauf an, wessen Testament das ist. Wenn der Vater seine Söhne enterbt, wirkt das nicht auf das Erbe zwischen Mutter und Söhnen.

Von Experte wfwbinder bestätigt

Wenn kein Testament vorliegt gilt die gesetzliche Erbfolge, nach der die hinterbleibende Witwe bei Ehe in Gütergemeinschaft die Hälte erbt, + die gemeinsamen 2 Kinder je ein Viertel.

Bei vorliegendem Testament zugunsten der Ehefrau oder anderer Personen, können die Söhne nur den Pflichtteil geltend machen.

Die Enkel erben nur stellvertretend, wenn einer der Väter vor der Großmutter verstirbt.

Die Kinder des Verstorbenen erben an seine Stelle. Die beiden Söhne die noch leben direkt. Mit Testament erben minimum alle die Hälfte, wozu soll Jemand enterben wenn er Niemanden Anderen einsetzt?

Was möchtest Du wissen?