Pflicht zur Anzeige einer Erbschaft unter dem Freibetrag?

1 Antwort

Die vorschrift gilt immer.

Zwar wäre sie hier wohl entbehrlich, weil keine weitere Erbschaft von der gleichen Person zu erwarten ist, aber es ist kein Unterschied, ob über Erbenermittler, oder ohne ihn.

Ausserdem sollte der Erbenermittler vorsichtig sein, denn berufliche Hilfeleitung in Steuersachen ist strafbar. Oder ist der Erbenermittler Steuerberater?

Nein, aber er hat eben alles schriftliche erledigt und hätte auch die Steuererklärung gemacht, aber er schrieb ja nur, dass ich unter dem Freibetrag liege und ich dann keine Steuern zahlen müsste.

Wenn es diese Pflicht zur Anzeige gibt, warum schreibt er das denn nicht? Müsste er doch eigentlich, weil er doch alles für die Erbengemeinschaft erledigt hat.

0

Auf seiner Rechnung steht "Regulierung Erbschaftssteuer". Bedeutet das nicht, dass alles erledigt ist?

0
@Kleeblatt10

Nein. Du musst selber die Anzeigen machen, um es "ordentlich" zu erledigen. (Natürlich kann er Dir das Schriftstück vorbereiten;-)

0

Erbschaftssteuer Freibetrag: wie erneuert dieser sich?

Das mit den 10 Jahren ist bekannt. Aber: macht es nach 10 Jahren "Plopp!" und die 400 Freibetrag (für einen Kind) sind wieder da, oder erneuert er sich laufend?

Beispiel:

Schenker verschenkt am 20.12.2015 einen Betrag i.H.v. 400 T€. Dann verstirbt er ungeschickterweise am 05.01.2016. Ist der Freibetrag dann 0,- oder sind dann schon wieder 40 T€ frei, da sich der Freibetrag laufend um 10% p.a. erneuert? Kann mir das jemand sagen und ggf. auch eine Fundstelle im Netz zitieren? Ich habe schon mal gesucht, aber nichts gefunden...

Vielen Dank!

...zur Frage

Erbfallkostenpauschale

Hallo, mein Lebensgefährte ist vor 4 Jahren verstorben. Für mein Erbe mußte ich mehrere tausend Euro Erbschaftsteuer bezahlen (Steuerklasse III , also 30%) Nach einem gewonnenen Rechtsstreit mit dem Testamentsvollstrecker, der sich an dem Restvermögen persönlich bereichert hatte, bekam ich jetzt noch eine Nachzahlung . Das Finanzamt möchte jetzt die Erbschaftsteuer wegen des geänderten Erbes erhöhen. Ein Bekannter machte mich auf die Erbfallkkostenpauschale von 10.300 Euro aufmerksam. Kann ich die gleich bei Nachzahlung mit angeben oder erst in der nächsten Einkommensteuererklärung?

Vielen Dank für eure Ratschläge. Viele Grüße P.

...zur Frage

Haus überschreiben oder vererben

Meine Eltern wollen dass Haus was sie besitzen auf mich noch zu Lebzeiten überschreiben, da sie der Meinung sind, dass es vorteilhafter ist als zu vererben. Das Haus wollen meine Eltern mir überlassen. Allerdings habe ich noch einen Halbbruder mütterlicherseits. Meine Mutte ist schwer krank und möchte, dass alles so gut wie möglich geregelt wird, damit meine Vater und ich nicht so große Pobleme hinterher haben. Wie ist es am besten dies zu regeln. Was ist steuerlich und allgemein vorteilhafter?

Vielen Dank

...zur Frage

Muß ein Vorerbe noch ein Testament machen, um Nacherben zu berechtigen?

Ich erhielt von meiner Mutter als Vorerbe eine Haus. Meine Söhne wurden als Nacherbe eingesetzt. Muß ich diesbezüglich für den Fall meins Todes noch etwas regeln? Wieviel Erbschaftssteuer fällt für meine Söhne nach meinem Tod an, was dieses Haus angeht?

...zur Frage

Schenkungs-, Erbschaftssteuer und Auswirkung auf Einkommensteuer

wird mir was geschenkt oder ich habe ein grosses Erbe, so dass Schenkungs- oder Erbschaftssteuer an, wie ist das dann mit den Auswirkungen auf die Einkommensteuer?

Nehmen wir an, ich muss 50.000 Euro Erbschaftssteuer zahlen. Haben diese 50k dann Einfluss auf meine ESt, z.B. über einen Mechanismus wie Progressionsvorbehalt etc?

Oder zahle ich die 50k und das war's?

...zur Frage

Erbschaftssteuer für Rentner

Meine Oma hat von einer Schwägerin im Jahr 2012 60000€ vermacht bekommen, sie war aber nicht Haupterbin. Sie selbst war zu der Zeit Sozialhilfeempfängerin. Nach der Auszahlung des Betrages wurde die Sozialhilfe natürlich eingestellt. Bis heute hat sie aber keinen Bescheid wegen einer Erbschaftssteuer erhalten. Nun macht sie sich Sorgen, ob sie irgendetwas versäumt hat. Wie lange kann es denn dauern, bis ein solcher Steuerbescheid ins Haus flattert ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?