Pflegegeld? Dazu verdienen?

2 Antworten

Hallo,

Vorsicht ist aber angesagt, wenn neben deiner Rente auch Pflegegeld gezahlt wird !

lies bitte unten weiter........ (versehentlich unter wfwbinder's Antwort platziert)

Gruß !

Werde mich weiter informieren

1

Ich nehme für die Beantwortung mal Deinen Kommentar zur Antwort von @Rechtlich dazu.

Man zahlt Pflegegeld an Dich, damit Du einen Pfleger vergüten kannst.

Aber davon kannst Du ja nicht leben. Bekommst Du Rente? Beziehst Du Grundsicherung?

Davon ist abhängig, was und wieviel Du dazu verdienen kannst, ohne das etwas gekürzt wird.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Ich bekomme 600€ Rente aber keine Grundsicherung

1
@Stargarder2

Zur Rente darfst Du auf jeden Fall ohne Kürzung 450,- Euro (Minijob) dazu verdienen.

0
@wfwbinder

Vorsicht .......

ist aber angesagt, wenn neben einer Rente auch Pflegegeld gezahlt wird !

Es ist zwar erlaubt, dass die zu pflegende Person arbeiten geht, die Arbeitsaufnahme muss aber der Pflegekasse gemeldet werden.

Die Leistungen aus dem Pflegegrad sollen u.a. auch den Alltag des Betroffenen normalisieren, dazu gehört auch eine Arbeit in begrenzten Umfang.

Zum Problem kann es werden, wenn die Arbeit erst nach einiger Zeit aufgenommen wird, dann kann die Pflegekasse möglicherweise davon ausgehen, dass einer Verbesserung des Zustands eingetreten ist und verlangt eine erneute Begutachtung !!!

Also, unbedingt vor Arbeitsaufnahme bei der Pflegekasse schlau machen, wäre mein Ratschlag.

2
@Gaenseliesel

Sorry, IRRLÄUFER

Ich wollte eigentlich dem Fragesteller antworten ...... ;-))

Ich hoffe mal, er liest es dennoch !

0
@Gaenseliesel

Aber danke für den Kommentar.

Du kannst ja Deinen Kommentar noch als Antwort einstellen.

1

Was möchtest Du wissen?