Pflege-Bahr-Nachfrage stark gestiegen-Leistungen nun besser als bei Start o.warum soviel Neuverträge

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Beim Pflegebahr handelt es sich einmal mehr um ein Produkt welches von der Regierung in dieser Form vorgegeben ist und mit strengen Regeln angeboten werden darf. So ist der Vertrieb mit nur einem Bruchteil an Provision bedacht, dafür aber müssen die Gesellschaften ohne Gesundheitsprüfung jeden Antrag annehmen. Das Interesse der Vertriebler am Pflegebahr hält sich in Grenzen, aber das Interesse der Kunden steigt.

Pflegebahr (Bahr-Pflege) kann ein deutlicher Vorteil für die Interessenten sein die keinen "normalen" Vertrag mehr bekommen würden. Wahrscheinlich setzt sich die Notwendigkeit der Pflegevorsorge jetzt doch besser durch und kommt beim Verbraucher an.

Jeder sollte heute so gut es möglich ist sich, sein Vermögen oder/und seine Angehörigen vor übernmäßigen Pflegekosten schützen. Schenkungen und Veräußerungen vor Eintritt einer Pflegebedürftigkeit können bis zu 10 Jahre rückabgewickelt werden wenn die Pflegeperson staatliche Hilfe bei der Pflege und den Kosten in Anspruch nehmen muss. Das kann und wird zunehmend mehr Menschen passieren. Unabhängige Beratungen gibts bei mir auch gerne telefonisch oder bei unabhängigen Kollegen bei Ihnen vor Ort. Bei der Beratersuche bitte unbedingt darauf achten dass echte Vergleiche zwischen den Angeboten des Marktes gemacht werden.

Hallo, geändert hat sich nichts. Es gilt weiterhin, dass die Produkte relativ teuer fürs Gebotene sind (auch wenns inzwischen ein paar Varianten gibt) und sich eben nur für die lohnen, die keinen Vertrag mit Risikoprüfung mehr bekommen.

Verkaufsschlager ist immer relativ.

Gruss

Barmer

Was möchtest Du wissen?