Pfändung doppelt gezahlt?

1 Antwort

Es wird ja oft etwas verbummelt, aber, dass die Pfändung einfach nicht zurück genommen wurde mag ich nicht so ganz glauben.

Wenn es sich um wiederkehrende öffentliche Abgaben handelt könnte doch erneut eine Pfändung ausgebracht worden sein.

Das sind natürlich nur Vermutungen. Klarheit kann nur eine Anfrage beim Kassenamt der Gemeinde verschaffen. Wenn da bis Montag niemand zu erreichen ist, dann ist das eben leider so.

Danke für deine Antwort.

Es handelt sich definitiv um die erledigte Pfändung. Im Bankbeleg steht das Datum des Bescheids vom Januar '17 und es ging um ein Bußgeld.

Aktuell habe ich keine weiteren Schulden.

ich hab dem Beamten bei dem ich die Ratenzahlungen gemacht habe schon geschrieben allerdings arbeiten die erst Montag wieder. Vorher werde ich wohl nichts erfahren...

0
@DieDiddy

Bist Du sicher, dass die Gemeinde am Freitag geschlossen hat?

0

Was möchtest Du wissen?