Pfändung aufheben - wie lange wird es dauern?

0 Antworten

Unterhalt ab 18. Lebensjahr?

Meine uneheliche Tochter ist 18 geworden. Ich habe null Kontakt zu ihr. Alles lief über das Jugendamt, der Unterhalt wurde immer Pünktlich bezahlt. Es gibt eine Urkunde bis zur 3. Altersstufe.

Sie hat sich nicht gemeldet um noch weiterhin Unterhalt zu beziehen, ich weiß das sie noch zur Schule geht. Der Unterhalt muß wohl neu berechnet werden, da es nun über beide Elternteile bemessen wird.

Ich habe dem Jugendamt mitgeteilt das ich bereit bin weiterhin zu zahlen, wenn sie mich anschreibt und mir die Verdienstbescheinigungen von der Mutter vorliegen. Selbst das Jugendamt würde es dann für uns berechnen wer wieviel zahlen muss. Von ihr kommt keine Reaktion, zumal das Jugendamt sie dies bzgl. angeschrieben hat.

Verlässt sie sich auf etwas was ich nicht weiß.

Können die bei mir pfänden, obwohl ich so kooperativ bin oder werde ich erst vom Gericht angeschrieben? 

Sie muss sich doch bei mir eigentlich melden .

Ich habe echt keine Ahnung wie ich mich verhalten soll.

Vielleicht haben sie ein paar Tipps für mich

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?