Pensionskasse Vorsorge abgeschlossen-nun Arbeitgeberwechsel-weiterzahlen o. neu vorsorgen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Pensionskasse nicht gleich Direktversicherung.

Die betriebliche Altersvorsorge hat fünf Durchführungswege

  • Direktversicherung
  • Unterstützungskasse
  • Pensionskasse
  • Pensionsfonds
  • Pensionszusage (Direktzusage)

Es ist sinnvoll die Direktversicherung vom neuen AG weiterführen zu lassen. Eine neue Versicherung oder ein neuer Durchführungsweg kostet wieder Abschlussgebühr.

Was denn nun eine Pensionskasse oder eine Direktversicherung?

Es ist sinnvoller wenn der neue Arbeitgeber diese übernimmst, als jetzt, 4 Jahre später, 4 Jahre älter, mit schlechteren rechtlichen Rahmenbedingungen wieder von neuem anzufangen. Ganz zu schweigen davon, dass 80% der Abschlusskosten mitterweile getilgt sind.

Pensionskasse - Ja oder Nein bei Arbeitgeberwechsel

Habe den Arbeitgeber gewechselt, habe aber beim alten Arbeitgeber die Anwartschaft erreicht dort in der deren Pensionskasse zu bleiben, damit mir die Arbeitgeberzuschüsse nicht flöten gehen. Das sind immerhin 60 % der Beiträge über die vielen Jahre. Habe das Angebot sogar dort weiter einzuzahlen, jedoch ohne den 60 % Zuschuss des Arbeitgebers, sondern ich muss nun diesen Anteil selbst aufbringen. Kostet mich mtl. 50,-- € die nächsten Jahre. Dafür bekomme ich eine garantierte "kleine" Zusatzpension, wenn ich in Rente gehe. Wer hat Erfahrungen damit ob sich dass schlussendlich auch für mich rentiert. Wenn ich mtl. die 50 Euro bei der Bank anspare für später, bekomme ich ja leider im Moment fast keine Zinsen (0,5 %-1 % ). Was ist Eure Empfehlung ?

...zur Frage

bAV bei Arbeitgeberwechsel?

Guten Tag liebe Leute,

mein Arbeitgeber hat eine betriebliche Altersvorsorge (bAV) im Rahmen einer Direktversicherung für mich abgeschlossen. Nun habe ich ein neues Jobangebot bekommen.

Nehmen wir mal an, ich würde den neuen Job annehmen. Was passiert mit meiner bAV? Ist mein neuer Arbeitgeber verpflichtet, den Vertrag zu übernehmen? Falls ja und es zu einer Übernahme kommt, gilt es da irgendwas zu beachten?

Was wäre, wenn mein neuer AG den Vertrag nicht übernehmen möchte/muss?

...zur Frage

Direktversicherung bei einem Arbeitgeberwechsel weiterführen?

Ich habe gehört, dass bei einem Arbeitgeberwechsel die Betriebstrente in eine private Police umgewandelt wird. Bei einer zusätzlichen privaten Vorsorge können dann die Kassen einen Teil der Betriebsrente verlangen. Sollte ich daher meine Direktversicherung nach einem Arbeitgeberwechsel fortführen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?