Pensionierte Beamte erhalten je nach Bundesland ein Weihnachtsgeld. Gibt es sowas auch bei Rente aus der gesetzl. Rentenversicherung, wenn nein warum nicht?

2 Antworten

Wieso fragst Du hier im Forum und nicht bei der Rentenversicherung direkt? Deren Auskunft ist die korrekte.

12

Weil hier sicherlich auch Rentenexperten unterwegs sind und es eher eine allgemeine Finanzfrage darstellt.

0

Nenne mit nur ein Bundesland, das Weihnachtsgeld an Beamte zahlt.

12

Nachfolgendem Link sind einige Bundesländer zu entnehmen die eine Art Weihnachtsgeld (korrekter Begriff: Sonderzahlung) integriert in das Grundgehalt für Versorgungsempfänger zahlen.

https://www.beamtenbesoldung.org/beamtenbesoldung.html

Beim Bund z.B. heißt es: "Integration der Sonderzahlung in das Grundgehalt für Versorgungsempfänger in Höhe von 4,17 % der monatlichen Bezüge bezogen auf das Jahr 2004 (faktorisiert)"

Ähnlich z.B. in Rheinland-Pfalz. Schleswig-Holstein zahlt bis A 10 660 € (Auszahlung mit Dezemberbezügen), Versorgungsempfänger erhalten bis A 10 330 €; Hinterbliebene 200 € und Waisen 50 €

0
27
@lohepudel

Zurückgerudert - "eine Art Weihnachtsgeld" - Polemik.

Es gibt kein Weihnachtsgeld.

Es gibt das ganz normale vertraglich festgelegte Gehalt.

Ob davon ein Teil in einer grösseren Summe oder verteilt aufs Jahr gezahlt wird, ist doch fast wurscht.

1
12
@correct

Es gibt eine Sonderzahlung, umgangssprachlich auch öfters als Weihnachtsgeld bezeichnet. Bei Rentnern offenbar nicht.

0
27
@lohepudel

Es gibt k e i n e Sonderzahlung, also wird sie auch nicht so genannt.

Es gibt Gehalt (Pension), wovon ein Teil in einer Summe Richtung Jahresende gezahlt wird.

Dahinter steht der Gedanke der Fürsorgepflicht. Als das nämlich eingeführt wurde, war der Staatsdiener der Ärmsten einer. Damit sollte sichergestellt werden, dass auch diese Menschen sich so etwas wie Weihnachten überhaupt leisten konnten.

0

Was möchtest Du wissen?