Pension und Rente aus geschiedener Ehe?

1 Antwort

Schätze mal, mit Deiner und der Pension Deines verstorbenen Mannes, erhältst Du eigentlich schon genug.

Um die Frage korrekt beantworten zu können, ist es wichtig zu wissen, ob Dein verstorbener Mann und der Mann aus Deiner geschiedenen Ehe zwei Personen waren.

Was ist der korrespondierende Kapitalwert und was muss ich wirklich zahlen?

Habe einen Beschluss vom Gericht bekommen! Wo bekomme ich denn eine Auskunft über die Höhe meiner Pensionsansprüche? Da bekommt man einen Beschluss, aber keine Aufrechnung wie diese Summe ermittelt wurde, ob richtig oder falsch? Ich kann das als Laie niemals nachvollziehen. Und dann noch eine Frage die mir graue Haare bereitet: Muss ich den vom Familiengericht festgesetzten "korrespondierenden Kapitalwert von hier zB 660€ von meiner Pension abtreten? Ich finde keine Erklärung dazu! Mich plagen Existenzängste! Muss ich nun neue Vorsorgepläne treffen, damit ich später nicht zum Amt muss um meine Grundversorgung zu sichern? Danke

...zur Frage

Bin 53, erhalte EU Rente, nach Scheidung erhalte ich meine Anteile an der Betriebsrente erst mit 65?

Nach 34 Jahren Ehe ist diese seit Juli 2012 geschieden. Wir erhielten bereits in der Ehe beide (53 und 56 Jahre ) eine Erwerbsunfähigkeitsrente. Mein geschiedener Mann hat noch eine Betriebsrente, die ihm schon seit ca. 3 Jahren monatlich zahlt. Die Erwerbunfähigkeitsrente, die ich jetzt neu berechnet nach dem Versorgungsausgleich erhalte, liegt deutlich unter der meines gesch. Mannes. Auf meine Nachfrage bei der Betriebsrentenverwaltung teilte mir diese mit, dass ich selber einen Antrag hätte stellen müssen. Das holte ich nach und man teilte mir mit, welche Unterlagen ich dort einzureichen hätte, Gestern erhielt ich einen Brief mit der Mitteilung: Der Risikoschutz des Ausgleichberechtigten sei auf die Altersleistung beschränkt. Also steht mir mein Anteil erst das mit 65 zu?

...zur Frage

Meine Ehe wurde 2002 geschieden, die VBL-Rente ging teils aufs Konto der Ex-Frau bei der LVA, wird mir dies von der VBL ausgeglichen?

Ich habe eine unverfallbare Betriebsrente bei der VBL.

...zur Frage

Rentenausgleich vom Pensionär nach Scheidung?

Habe pensionierten Polizeibeamte geheiratet ,nach 6.Jahren geschieden und musste Rentenpunkte abgeben obwohl seine Pension (unser Lebensunterhalt war).Ich habe nur Teilzeit gearbeitet um eigenes Taschengeld zu haben .Wie bekomme ich meine Punkte zurück.?Klage wurde abgewiesen weil wenig Aussicht auf Erfolg. Soll ich doch Einspruch einlegen.?Hätte ich nicht auch Anspruch auf Teil seiner Pension.Müsste nicht der Ausgleich auch hiervon gemacht werden .War ja Lebensgrundlage in der Ehe. LG.

...zur Frage

wie hoch ist der Steuersatz für die Kapitalauszahlung einer Pension

monatl. Auszahlung mit 7 % (Lohnsteuer), Gesamtauszahlung mit wieviel % versteuern

...zur Frage

Beträge aus Versorgungsausgleich nach des zahlenden?

Hallo, mein geschiedener Mann ist vor ca. 3 Jahren mit 57 J. verstorben. Von seiner Pension (Frührentner) wurden monatliche Beträge auf mein (58 J.) Rentenkonto gezahlt. Ich selbst werde nur eine Minirente bekommen. Ein Bekannter meinte, da er Beamter war, wird der Versorgungsausgleich durch die Pensionskasse weiter gezahlt? Eine Bekannte erzählte mir, sie bekäme wegen ihrer Minirente einen Zuschuss durch die Rentenversicherung ihres geschiedenen verstorbenen Mannes. Gibt es so etwas? Danke im voraus für die Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?