Pendlerpauschale beantragen trotz Fahrktostenbeihilfe?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Frage ist, wieviel Fahrtkostenbeihilfe hast Du bekommen?

Ist die genau für die Wege bezahlt worden?

Also wenn die Fahrtkostenbeihilfe für die Wege bezahlt wurde, dann müßte man die zumindest gegen die Pendlerpauschale gegenrechnen.

Also bekommen hab ich so 150 euro im monat das war aber immer abhängig von der anzahl an arbeitstagen . Wie müsste man das denn in der steuerklärung eintragen ?

Was möchtest Du wissen?