Paypal Lastschrift widersprechen, ist das möglich?

4 Antworten

Kann ich dadurch ärger bekommen?

Ja - kannst Du und das berechtigterweise !, weil Du wissentlich einen Betrag zurückziehst, dessen Rückzahlung Dir ehedem bereits zugesagt ist.

Ich bin mir sicher, PayPal kündigt Dir daraufhin das Konto.

Wenn's Dir das wert ist, dann mach es. Ich für meinen Teil kann auf PayPal gut verzichten.

Danke für die Antwort. Können diese mit Konsequenzen kommen?

0

Ja klar kannst Du das machen, aber Du würdest ja Deinen Vertrag mit Paypal verletzen nicht erfüllen. Die Stornierung beim Kauf und Deine geringen finanzielen Mittel interessiert Paypal nur am Rande. Du hast die AGB von Paypal anerkannt und würdest dagegen verstoßen. Du hast Dich verpflichtet für Guthaben auf dem Paypal Konto zu sorgen. Wenn Du Ware bestellst, wo man nicht genau weiss, ob es das Richtige ist, ist Dein Problem, was man in der Regel vor dem Kauf klärt.

Was möchtest Du wissen?